13. Februar 2012

Grammy für Joyce DiDonato!

Bei den gestrigen 54. Grammy Awards wurde die Mezzosopranistin mit ihrem ersten Grammy ausgezeichnet!
Diesen erhielt sie für ihr Album "Diva Divo", das letztes Jahr erschien.

Nachdem Joyce DiDonato bereits bei der Grammy Gala die Ehre zuteil wurde als erste Klassik-Sängerin überhaupt bei den Awards live aufzutreten, konnte sie sich außerdem mit ihrem Album Diva Divo gegenüber den Konkurrenten Natalie Dessay, Andreas Scholl, Ian Bostridge und Marianne Beate Kielland in der Kategorie "Best Classical Vocal Solo" durchsetzen und ihren ersten Grammy empfangen.

Außerdem war sie mit ihren Kollegen Fabio Biondi, Romina Basso, Patrizia Ciofi, Diana Damrau, Vivica Genaux und Philippe Jaroussky für die Aufnahme Vivaldi: Ercole für einen weiteren Grammy in der Kategorie "Best Opera Recording" nominiert.