20. September 2012

Zum Filmstart von "Liebe": Alexandre Tharaud im Radio-Interview bei BR-Klassik

Heute läuft der langersehnte Film "Liebe" von Michael Haneke im Kino an. Alexandre Tharaud, der im Film ebenfalls mitspielt, gab dem BR-Klassik ein Interview und erzählte von seiner Zusammenarbeit mit Michael Haneke.
"Sie wollten keinen Schauspieler, sondern einen Pianisten, der in diesem Fall zugleich Schauspieler sein sollte. Das war nicht einfach. Sie haben ungefähr 30 Pianisten ausprobiert, aber es hat einfach nicht funktioniert. Dann haben sie mich kontaktiert. Ich muß gestehen, daß ich sehr überrascht war. Denn ich hatte nicht erwartet, jemals Michael Haneke zu begegnen noch in einem Film mitzuspielen.", so Alexandre Tharaud.

-> Zum Interview